Erik Flügge

Erik Flügge

Erik Flügge ist Geschäftsführer der Squirrel & Nuts Gesellschaft für strategische Beratung mbH und Leiter der S&N-Kommunalberatung. Er ist Experte für Bürger- und Jugendbeteiligungsprozesse und berät viele Städte und Gemeinden bei der Entwicklung von Partizipationsprojekten.

Kontakt:
erik.fluegge@squirrelandnuts.de twitter: @erik_fluegge

Publikationen:

Flügge, Erik / Gerrits, Lucas (2015): Kontinuierliche Beteiligung und viele Beteiligte zugleich – ein unlösbarer Widerspruch? Ein praktischer Lösungsversuch eines Beteiligungsdilemmas durch den Jugendbeteiligungsprozess in Biberach an der Riß, in: Tremmel / Rutsche: Politische Beteiligung junger Menschen. Grundlagen – Perspektiven – Fallstudien, VS Verlag, Wiesbaden.

Syring, Marcus / Flügge, Erik (2013): Die Erstbegegnung mit dem Politischen. Erfahrungsorientierte politische Erstkontakte in Unterricht, Schule und Lebenswelt, Prolog Verlag, Immenhausen.

Syring, Marcus / Flügge, Erik (2013): Den ersten Kontakt mit dem Politischen erfahrungsorientiert gestalten, in: Syring / Flügge: Die Erstbegegnung mit dem Politischen. Erfahrungsorientierte politische Erstkontakte in Unterricht, Schule und Lebenswelt, Prolog Verlag, Immenhausen.

Flügge, Erik / Syring, Marcus (2013): Erfahrungsorientierte Erstkontakte in Schule und Unterricht, in: Syring / Flügge: Die Erstbegegnung mit dem Politischen. Erfahrungsorientierte politische Erstkontakte in Unterricht, Schule und Lebenswelt, Prolog Verlag, Immenhausen.

Flügge, Erik / Syring, Marcus (2013): Erfahrungsorientierte Erstkontakte beim außerschulischen Lernen, in: Syring / Flügge: Die Erstbegegnung mit dem Politischen. Erfahrungsorientierte politische Erstkontakte in Unterricht, Schule und Lebenswelt, Prolog Verlag, Immenhausen.

Flügge / Gerrits / Wenzl (2013): Partizipation und Unterricht in der Grundschule. Eine Praxisstudie zur Qualitätsüberprüfung von Kinderbeteiligungsprojekten im Rahmen von Schulprojekten, in: Syring / Flügge: Die Erstbegegnung mit dem Politischen. Erfahrungsorientierte politische Erstkontakte in Unterricht, Schule und Lebenswelt, Prolog Verlag, Immenhausen.

Syring, Marcus / Flügge, Erik (2013): Gemeinsam zum Erfolg! Erfahrungsorientierung im Schnittfeld Schule und außerschulischer Jugendarbeit, in: Syring / Flügge: Die Erstbegegnung mit dem Politischen. Erfahrungsorientierte politische Erstkontakte in Unterricht, Schule und Lebenswelt, Prolog Verlag, Immenhausen.

Flügge, Erik (2012): Wahlkampf in der Postmoderne, Universität Tübingen, Tübingen.

Drücker, Ansgar / Flügge, Erik (2012): Zwischen Ablehnung von Zensur und Schutz der Demokratie, in: Bundschuh / Drücker / Scholle: Wegweiser Jugendarbeit gegen Rechtsextremismus, Wochenschau Verlag, Schwalbach und Bundeszentrale für politische Bildung, Bonn / Berlin.

Flügge, Erik / Thomas, Peter Martin (2013): Lernen kann man überall!, in Thomas / Calmbach: Jugendliche Lebenswelten, Springer Spektrum, Berlin.

Flügge, Erik et. al. (2010): Das können wir besser!, Landesjugendring Baden-Württemberg, Stuttgart.

Flügge, Erik et. al. (2010): Quests! Auf der Suche nach Herausforderungen, Landesjugendring Baden-Württemberg, Stuttgart.


7 Gedanken zu „Erik Flügge

  1. Pingback: Wahlaltersenkung in Baden-Württemberg: Jetzt geht die Arbeit erst los! | Partizipationsblog

  2. Pingback: Bürgermeister Brütting: Bürgerinnen und Bürger wollen anlassbezogen überzeugt und motiviert werden. | Partizipationsblog

  3. Pingback: Demokratie & Bildung innerhalb und außerhalb von Schule | Partizipationsblog

  4. Pingback: Landtagswahlen ab 16 in Schleswig-Holstein | Partizipationsblog

  5. Pingback: Jürgen Ertelt: Online-Beteilgung ist eine neue Qualität | Partizipationsblog

  6. Pingback: Im Rausch des 8erRats | Partizipationsblog

  7. Pingback: Plädoyer gegen den runden Tisch | Partizipationsblog

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>